Über ein Jahrzehnt gehörte Richter Alexander (50) Hold mit der gleichnamigen Gerichts-Show zum festen Bestandteil des Nachmittagsprogramms, doch nach mehr als 2000 Folgen folgte jetzt das Aus. Die beliebte Sat.1-Sendung wurde überraschend abgesetzt, dabei galt die gescriptete Gerichts-Show doch mittlerweile fast schon als Kult. Doch Alexanders Fans müssen glücklicherweise nicht allzu lange auf ihn verzichten, denn ein neues Format ist offenbar bereits in Arbeit!

„Im Namen der Gerechtigkeit“ soll das neue Projekt laut quotenmeter heißen, über das noch nicht allzu viel verraten werden kann. Sicher ist nur eines: Richter Alexander Hold ist mit dabei und wagt sich tatsächlich raus aus seinem bisherigen Arbeitsumfeld, dem Gerichtssaal, und wird fortan im Außeneinsatz zu sehen sein. In welcher Funktion er dort dann tatsächlich auftreten wird, ist noch nicht bekannt, doch eines ist sicher: Alexander wird wieder einmal mit seiner sympathischen Art und seiner juristischen Kompetenz glänzen und dieses Mal wohl noch viel näher am Geschehen dran sein, als bisher! Man darf gespannt sein!

WENN
Sat1
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de