Seit Donnerstag Abend steht fest: Cascada vertreten Deutschland beim Eurovision Song Contest in Malmö. Seitdem steht die Musikgruppe um Sängerin Natalie Horler (31) im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und auch Kritik blieb natürlich nicht aus.

Eine, der das böse Gerede gegen Cascada mächtig gegen den Strich zu gehen scheint, ist Moderatorin Charlotte Würdig (34). Auf Facebook macht sie ihrem Ärger Luft. Wer aber denkt, dass die Frau von Sido (32) Cascada und Natalie gegen die Plagiats-Vorwürfe um ihren Song "Glorious verteidigt, der irrt. "Können wir mal Natalie (Cascada) ihren Erfolg genießen lassen?!? Wenigstens für EINEN Tag! Was soll das?!? Da wird jahrelang über Magermodels geschimpft und dann ist es euch anders auch nicht recht! Kann echt nicht wahr sein! Danke!", so Charlotte.

Mit ihrem Kommentar spielt Charlotte auf die Kritik gegenüber Natalies Figur an. Offensichtlich ist die Sängerin nicht allen schlank genug. Und tatsächlich wird Natalie sogar auf ihrer eigenen Facebook-Seite zu einem privaten Fitness-Trainer geraten. Plagiats-Vorwürfe hin oder her, in Bezug auf die Körper-Kritik können wir uns Charlottes Meinung nur anschließen.

WENN
Charlotte EngelhardtEva Napp/WENN.com
Charlotte Engelhardt
NDR/Willi Weber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de