Das ist wahrer Einsatz! Für die Rolle der an Brustkrebs erkrankten Ute Fink in der täglichen Serie Unter uns ließ sich die Schauspielerin Isabell Hertel (39) ihre schönen langen Haare abschneiden. Für den Soap-Star eine neue und "komische" Erfahrung. Wie genau sie sich dabei Gefühlt hat, verriet die 39-Jährige im Interview mit Promiflash.

Benjamin Kiss und Isabell Hertelprivat
Benjamin Kiss und Isabell Hertel

"Das war ein komisches Gefühl, da ich es noch nie zuvor erlebt hatte! Hätte nie gedacht, dass es so lange dauert, bis ein Zopf durchgeschnitten ist", erzählte uns die Schauspielerin und fügte noch hinzu: "Mental hab ich mich gar nicht drauf vorbereitet! Einfach Augen zu und durch!"

Isabell HertelRTL / Jovan Evermann
Isabell Hertel

Die Reaktionen aus dem Umkreis waren durchweg positiv. Auch die Kollegen von "Unter uns" zeigten sich begeistert. "Es gab ehrlich gesagt nur positive Reaktionen, jedenfalls wenn ich dabei war", erklärte Bella mit einem Augenzwinkern. "Einige sagten sogar: Warum hast du das nicht schon viel früher gemacht?" Auch wir finden, dass die Schauspielerin mit ihrer neuen Kurzhaarfrisur einfach großartig aussieht.

Benjamin Kiss und Isabell Hertelprivat
Benjamin Kiss und Isabell Hertel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de