Ryan Gosling (32) hat vorgemacht wie es geht und auch die Olsen-Zwillinge (24) und Dakota Fanning (18) lieben es. Zwei Nadeln, ein bisschen Wolle, Geduld und Muße, mehr braucht es nicht, um einen schönen Winterschal zu stricken. Nun ja, ein bisschen Basiswissen in Handarbeit ist da auch von Vorteil und für all die, die bei linksgestrickten Maschen nur Bahnhof verstehen, gibt es ja auch noch die passenden Kurse.

Die US-Promis zieht es da zum Beispiel in La Knitterie Parisienne in Studio City, Kalifornien, wo regelmäßig Strickstunden angeboten werden. Dort soll sich angeblich auch Two and a half Men-"Jake" Angus Turner Jones (19) für eine Nachhilfe in Nadelarbeit angemeldet haben, meldet der National Enquirer. Es heißt, er wolle damit seine überstrapazierten Nerven beruhigen; seine Abrechnung mit TAAHM vor einigen Wochen durften die Internet-User ja allesamt bei YouTube bestaunen. Offenbar liebäugelt Angus mit einer radikalen Religionsgemeinschaft, die TV-Serien dieser Art verteufelt. Nun heißt es aber wohl erst einmal Garn statt Gott.

"Anfangs wollte Angus nicht hingehen, weil ihm Stricken zu mädchenhaft vorkam, er befürchtete von seinen Freunden deswegen veräppelt zu werden", will eine Quelle wissen. "Doch dann sagte er sich 'Was soll's, ist doch egal, was die Leute denken!'" Der Schauspieler habe, seitdem er sich mit dem Handwerk beschäftigt, gelernt, sich besser zu entspannen und bereits eine ganze Menge Stücke gefertigt. Na, bevor sich der junge Mime weiterhin im Arbeitsstress und dem Strudel der fragwürdigen Glaubensgemeinschaft verstrickt, dann soll er das doch lieber in Tante Hedwigs Strickkurs tun.

Angus Turner JonesBrian To/WENN.com
Angus Turner Jones
Angus Turner JonesTwitter / --
Angus Turner Jones
Angus Turner JonesAdriana M. Barraza/WENN.com
Angus Turner Jones


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de