Im Europapark Rust rauschten gestern ausnahmsweise mal nicht nur die Achterbahnen, sondern auch die Röcke, denn dort wurde am Samstagabend die schönste Frau Deutschlands gewählt. Mister Germany hat also ein weibliches Pendant bekommen!

24 Finalistinnen zwischen 17 bis 25 Jahren traten zur Wahl der Miss Germany an und letztlich durfte sich die 21-jährige Hannoveranerin Caroline Noeding, ihres Zeichens Miss Niedersachen, über die begehrte Schärpe und den glänzenden Kopfschmuck freuen. Am Ende der Wahl verkündete die junge Dame mit südamerikanischen Wurzeln voller Glück: "Ich trage die Krone für Deutschland. Ich bin glücklich und stolz, mein Heimatland mit Schönheit und Charme repräsentieren zu dürfen. Und mit einem Lächeln im Gesicht." Caroline studiert Mathematik und Spanisch, werde das Studium während ihrer einjährigen Amszeit allerdings ruhen lassen, erklärte sie. Auch für ihre liebsten Freizeitbeschäftigungen Tango, Französisch, Philosophie, Klavierspielen und Singen hat die neue Miss Germany erst einmal weniger Zeit, denn die Trägerin der Krone wird in den nächsten zwölf Monaten mit zahlreichen Terminen jonglieren müssen und dabei, und das darf Caroline niemals vergessen, immer lächeln und winken! Dabei greifen ihr die beiden 17-jährigen Vize-Königinnen unter die Arme: Abiturientin Jule Antea Walkowiak aus Hamburg und Schülerin Sifa Cakarer aus Oldenburg in Niedersachsen.

Die hübsche 1, 74 Meter große Blondine, die die prominente Jury (Reiner Calmund, Stefan Mross, Axel Schulz und Schönheitschirurg Werner Mang) mit Hirn, Charme und Schönheit überzeugen konnte, wurde übrigens mit einem schicken Sportwagen, Schmuck, Kleidern sowie Reisen nach Zypern und auf die Nordseeinsel Borkum belohnt. Für Caroline Neoding wird 2013 also ein rasantes und sicher spannendes Jahr. Herzlichen Glückwunsch!

Miss GermanyActionpress/ Becker + Bredel Gbr
Miss Germany
Miss GermanyActionpress/ Becker + Bredel Gbr
Miss Germany
Mister Germanymgc-foto.de
Mister Germany


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de