Sat.1 trumpfte am Wochenende wieder schwergewichtig auf. Es gab gleich zwei neue Folgen von The Biggest Loser zum Auftakt der mittlerweile fünften Staffel. Die erste Runde am Freitagabend und dann Folge 2 am Sonntagvorabend, allerdings um 18 Uhr statt um 17 Uhr wie in der vorherigen Staffel. Um diese Zeit wird die Sendung nun jede Woche ausgestrahlt.

Ein Team schied aus dem Wettbewerb aus und es erwischte auch leider direkt ein besonders brisantes Duo: Team Schwarz, Stefan und Manuel, das schwergewichtigste Team aller Zeiten, musste die Koffer packen und gehen. Sie schieden am Ende gegen Team Orange aus, nachdem sechs der verbleibenden Teams gegen sie stimmten.

"Team Schwarz hatte da keine große Lust drauf, das hat man bemerkt", bemerkte auch zwischendurch schon der Trainer bei den Sporteinheiten. Dennoch fiel es den anderen Teams sehr schwer, sich gegen ihre Mitstreiter zu entscheiden.

Quotentechnisch brachte die Sendung einen großen Erfolg: 2,1 Millionen Zuschauer schalteten laut quotenmeter.de ein, das sind zwar etwas weniger als bei Folge 1 am Freitagabend, aber der Wert ist für den Sendeplatz sehr gut und mit 12,1 Prozent Marktanteil gab es auch einen besseren Wert als beim Auftakt der vergangenen Staffel, die auf 11,9 Prozent kam.

SAT.1 / Richard Hübner
SAT. 1 / Richard Hübner
SAT.1 / Enrique Cano


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de