Christin (43) fühlte sich schon von klein auf im falschen Körper. Sehr früh stellte sie fest, dass sie eigentlich kein Junge, sondern ein Mädchen sein möchte. Doch erst seit sechs Jahren lebt sie offen als Transsexuelle, hat sich Brüste machen lassen und ist seit zwei Jahren in einer festen Beziehung.

Und dennoch ist Christin nicht zufrieden mit sich. Zwar mag sie ihre Figur, aber ihr Gesicht empfindet sie als viel zu männlich und traut sich nicht ohne Make-up vor die Tür. Extrem schön! soll ihr nun ein neues Leben ermöglichen. Christin lässt sich von Prof. Dr. Mang helfen, der ihr Gesicht femininer wirken lässt. Er verschmälert in einer Operation ihre Nase und unterspritzt zusätzlich noch ihre Haut, um feinere Züge zu konstruieren. Zweieinhalb Stunden dauert der Eingriff, den Christin gut übersteht. Danach bekommt sie in Düsseldorf von Dr. Ilbag noch neue Zähne, denn auch ihr Gebiss wurde in der Vergangenheit vernachlässigt. Nach zwei Wochen nimmt Dr. Mang ihr die Verbände ab und zeigt Christin ihr neues weibliches Gesicht. Sie ist ganz überwältigt und kann endlich in ein neues Leben starten.

All das hat Lilian (29) aus Bayern noch vor sich. Sie hat sich im Laufe der Jahre immer mehr vernachlässigt mit dem Ergebnis, dass ihre Zähne zum Teil weggefault oder entzündet sind. Sie schämt sich und geht nur noch selten vor die Tür. 18 Jahre traute sie sich nicht zum Zahnarzt. Aber auch mit ihrer Nase sowie ihrer Brust ist die zweifache Mutter unzufrieden. "Ich fühle mich mit den Brüsten, wie ein Mann", gesteht sie unter Tränen. "Wenn ich mein Spiegelbild sehe, denke ich 'Oh Gott, bist du hässlich'." Diese Zeiten sollen aber nun endlich der Vergangenheit angehören, denn Lilian begibt sich mutig in die Hände eines Zahnarztes, der ihr ein völlig neues Lächeln zaubert. Am Bodensee bekommt sie zudem einen neuen Busen, der ihr mehr Weiblichkeit verleiht. Auch ihre Nase wird von dem lästigen Höcker befreit, wodurch Lilian neues Selbstbewusstsein erlangt.

Nach acht Wochen ist der Moment dann erreicht und beide Frauen dürfen sich in neuem Glanz endlich ihren Familien präsentieren. Den Anfang macht Christin, die ihrem Freund Wolfgang (51) gegenübertritt und ihn mit ihrem Äußeren zu Tränen rührt. Sie bekam neue Keramikbrücken, eine Nasenkorrektur, die Ohren wurden angelegt und das Gesicht unterspritzt. Auch die Kinder sowie der Partner von Lilian, können ihre Tränen fast nicht zurückhalten. Sie sind absolut hingerissen von der neuen Erscheinung. Das Gebiss wurde komplett erneuert, die Nase schmaler gemacht und Implantate verleihen ihr ein sehr feminines Aussehen. Zurückbleiben zwei glückliche Frauen, die fortan selbstbewusst ihren Alltag beschreiten können!

RTL II
RTL II
RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de