Sie waren beide auf der Beauty-Messe in Düsseldorf und doch haben sie sich nicht getroffen: Während Daniela Katzenberger (26) ihre erste eigene Nagelpflegeserie vorstellte, präsentierte Pamela Anderson (45) einen neuen Nagellack. Doch nicht mal zum gegenseitigen Händeschütteln hatten die beiden Blondinen Zeit, dabei hätte die Katze die Baywatch-Nixe nur zu gerne persönlich begrüßt.

"Warum hat jeder Pamela Anderson getroffen außer ich? Jeder hat Pamela Anderson getroffen! Ich hätte sie auch wirklich gerne getroffen, aber mir wurde gesagt, sie hat zeitlich nicht so Zeit, aber ich hätte sie wirklich gerne mal in natura gesehen", scherzte die gutgelaunte Daniela im Promiflash-Interview und outete sich gleich noch als große Bewunderin Pams. "Ich glaube es ist ab meinem 13. Lebensjahr unfreiwillig in mein Äußeres mit eingeflossen, dass ich ein extrem großer Pamela Anderson-Fan war."

Zum Schluss machte sie ihr dann allerdings noch ein eher fragwürdiges Kompliment. "Pamela Anderson sieht trotz ihrer 45 Jahre richtig toll aus. Das ist doch so eine MILF (Mother I'd like to f***) und eine tolle MILF!" Ob sich Pam darüber wohl freut?

Hier könnt ihr euch die Katze im Interview noch einmal selbst anschauen:

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis 2016 in Köln
Tommy Lee und Pamela Anderson 2005 in Malibu
Getty Images
Tommy Lee und Pamela Anderson 2005 in Malibu
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de