Viele Frauen wissen schon als junges Mädchen, wie sie sich ihre perfekte Hochzeit vorstellen. Zugegeben, eine Zeremonie im Gefängnis wäre sicherlich etwas ganz Besonderes, gehört aber vermutlich nicht zu den Top 10 der beliebtesten Heirats-Locations. In der Serie Unter uns schließen Britta (Tabea Heynig, 42) und Malte (Stefan Bockelmann, 36) aber genau da den Bund fürs Leben. Doch selbst, wenn sich Britta ihre Hochzeit sicherlich auch anders vorgestellt hätte, versuchen sie und ihr Liebster, das Beste aus der schwierigen Situation zu machen. Was auch bei einer Knast-Hochzeit für das ehemalige Model nicht fehlen darf, ist natürlich ein Brautkleid.

RTL / Stefan Behrens

In der Serie trägt sie deshalb ein schlichtes, aber figurbetontes weißes Kleid, das ein wenig transparent und mit Perlen verziert ist. Ob sich die Schauspielerin im wahren Leben wohl ein ähnliches Dress ausgesucht hätte? "Mein Hochzeitskleid hätte auf jeden Fall einen tiefen Ausschnitt am Rücken – bis kurz vor knapp. Vorne kann es gerne hochgeschlossen sein, mit langen Spitzenarmen. Und dann braucht es noch eine Riesenschleppe – so richtig schön dramatisch", erklärte Tabea Heynig in einem Interview. Doch dann relativierte sie ihre Aussage: "Oder doch ganz easy mit kurzem, schlichtem Kleid und Blumenkränzchen? Ach, schwierig!" Die Kleiderfrage ist aber auch wirklich knifflig und hat schon so manche Braut an den Rand der Verzweiflung gebracht.

RTL / Stefan Behrens

Wo und wie sie gerne heiraten würde, weiß sie dann schon eher. "Auch wenn es abgedroschen klingt: Ich finde, Ibiza oder auch Bali sind perfekte Hochzeitsorte. Dort würde es dann ein Fest für Freunde und Familie geben, wobei mir jetzt schon vor der Planung graust", plauderte sie. "Ich glaube, ich würde durchdrehen, weil ich so perfektionistisch bin – und einem Weddingplaner würde ich nicht trauen. Kurzum: Ich würde alle Leute wahnsinnig machen, auch den Bräutigam." Heute Abend könnt ihr dann mitfiebern, wenn sich das TV-Paar endlich das Ja-Wort gibt.

RTL / Stefan Behrens


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de