Zunächst munkelte man, ob alles vielleicht nur ein Gag gewesen sei, aber das Sex-Tape von Teen Mom-Star Farrah Abraham (21) existiert und erfreut sich großer Beliebtheit.

Gemeinsam mit dem Porno-Star James Deen steht oder vielmehr liegt sie in diesem vor der Kamera und gibt alles, was sie hat. Und weil eben dieses Filmchen derzeit hohe Wellen schlägt, möchte Farrah natürlich Profit aus der Sache schlagen. "Farrah betonte von Anfang an, dass der Film eigentlich nur für private Zwecke sei, aber weil jedermann derzeit nach dem Material fragt, hat sie sich überlegt, es zu verkaufen. Für zwei Millionen Dollar wäre sie bereit es aus der Hand zu geben", so berichtet es aktuell TMZ. Der Internetseite verriet Farrah ebenfalls den Grund für den heißen Dreh: So hätte sie sich in der Blüte ihres Lebens gerne verewigen wollen. Aha, hätte es da nicht auch ein Foto getan? Offensichtlich nicht, aber dass die junge Mutter tatsächlich eine derart horrende Summe für den Streifen bekommt, ist doch mehr als fraglich.

"Jetzt sagt Farrah, dass sie nichts mehr mit Deen zu tun haben möchte." Ziemlich schlau die Gute, denn so kann sie das etwaige Vermögen, was ihr der Porno unter Umständen beschert, allein für sich behalten.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de