Klar, Das Supertalent lebt von den schrägen Vögeln, die sich bewerben und von deren skurilen Ideen, die sie als "Talent" verkaufen wollen. Viele sind vor ihrem Auftritt felsenfest von ihrer Gabe überzeugt und sicher, dass sie die Jury begeistern können. Nicht selten jedoch müssen sie dann harte Kritik von der Jury einstecken, insbesondere das Urteil von Dieter Bohlen (59) ist gefürchtet. Eine, die von dem Poptitan sogar schon einmal ein "Ja" bekommen hat, ist Aische Pervers (27).

Und es sieht so aus, als könnte Aische für das "Supertalent" das werden, was Menderes (28) bei DSDS ist - nämlich ein Dauerkandidat. "Ich war ja jetzt schon zweimal beim 'Supertalent', solange es das 'Supertalent' gibt werde ich da immer wieder mal vorbeischauen und 'Hallo' sagen", kündigte sie im Interview mit Promiflash an.

"Früher habe ich zwar schon viel mit Fernsehen gemacht, aber das waren meist nur Reportagen über meinen Job und dann kam irgendwann das Angebot für X-Diaries. Als ich beim zweiten Mal beim Supertalent war, habe ich mich mal im Gesang versucht und extra ein Lied geschrieben, das heißt Disco-Porno", so Aische. Was sie sich wohl für ihren nächsten Auftritt von Bohlen und Co. einfallen lässt? Sicher ist bislang nur, dass sie vermutlich nicht allzu viel Stoff am Leib tragen wird...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de