Eddie Kaye Thomas (32) ist wohl vor allem dank seiner schrägen Rolle als "Heimscheißer" und Milf-Hunter "Finch" in den American Pie-Filmen bekannt geworden und dass er sich seinerzeit eine ordentliche Fanbase zusammengeschauspielert hat, verwundert wohl nicht.

Dies wurde ihm nun allerdings zum Verhängnis, denn Eddie wäre beinahe Opfer einer wahnwitzigen Anhängerin geworden, wie das Portal TMZ berichtet. Eine Frau, mit der der Mime offenbar die Nacht verbracht hatte, fand es nämlich gar nicht so toll, als der 32-Jährige sie am nächsten Tag bat, zu gehen. Angeblich habe sie diverse Einrichtungsgegenstände zerstört und dem geschockten American Pie-Star schließlich mit dem Tode gedroht. Ihre Waffe: Ein Küchenmesser!

Es heißt, Eddie sei in den Garten geflohen und habe von dort aus mit dem Handy die Polizei alarmiert, die schließlich mit einem ganzen S.W.A.T.-Team anrücken musste. Da die aufdringliche Dame das Haus partout nicht verlassen wollte, scheuchte man sie nach sechs langen Stunden mit Tränengas heraus und nahm sie in Gewahrsam. Der Schauspieler hatte sein Fan Girl nur wenige Stunden vorher in einem Burger-Diner kennengelernt und dann schlicht und ergreifend abgeschleppt. Seinen nächsten One Night Stand mit einer Fremden wird der junge Herr aber sicherlich noch einmal überdenken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de