Kürzlich traf es ein weiteres Promi-Paar: Oliver Pocher (35) und Alessandra (30) gaben ihre Trennung bekannt. Die Ehe des Paares, das drei gemeinsame Kinder hat, ist gescheitert, weshalb nun die Scheidung bevorsteht. Alessandra suchte mittlerweile sogar schon die räumliche Trennung und reiste mit den Kids zu ihrer Mutter nach Miami. Das könnte aber nicht nur ein persönliches Bedürfnis nach Abstand, sondern auch ein gut kalkulierter Schachzug in Hinblick auf die Vermögensaufteilung sein.

Bekanntlich ist das Noch-Ehepaar steinreich, denn Oliver verdient als erfolgreicher Comedian mehr als gut und Alessandra ist eine Millionenerbin. Unbekannt ist dagegen, ob die beiden vor ihrer Hochzeit einen Ehevertrag aufsetzten, der die Aufteilung des Geldes nun regelt. Wenn nicht, könnte Alessandras Reise in die USA auch damit zusammenhängen, dass sie dort zum einen ihr persönliches Vermögen nicht so offen legen muss wie in Deutschland, andererseits auch damit, dass dort generell bei einer Scheidung meistens zugunsten der Frau entschieden wird und eher der Mann zahlen muss, erfuhr vip.de von einem Scheidungsanwalt.

Versucht Alessandra also aktuell alles, um ihre Millionen zu schützen und vielleicht sogar noch etwas von Olivers Vermögen abzubekommen oder braucht sie einfach zurzeit einfach die Nähe ihrer Mutter, um das Scheitern ihrer Ehe zu verkraften? Wir halten euch auf dem Laufenden.

WENN
Oliver Pocher und Alessandra PocherWENN
Oliver Pocher und Alessandra Pocher
Oliver PocherWENN
Oliver Pocher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de