Machte es nicht bislang den Anschein, als sei sie die Leidtragende in der Geschichte? Anastasia (21), bekannt aus dem TV-Format Sommermädchen, und ihr Noch-Ehemann, Makler Alexander Posth (33), gehen seit Wochen getrennte Wege und erst heute wurde öffentlich, dass sich der 33-Jährige schnell wieder auf eine andere Frau eingelassen hat.

Auf Nachfrage von Promiflash gab sich Anastasia, die mit Alexander Posth einen kleinen Sohn hat, enttäuscht über seine Reaktion. Im Interview machte Posth aber deutlich, dass sich seine Frau derzeit offenbar nicht in Deutschland aufhält, niemand jedoch Genaueres über ihren Aufenthaltsort weiß. Sie nimmt offensichtlich gerade Abstand von der Situation und schickte Alexander ein Foto, was Promiflash vorliegt. Auf diesem ist sie mit einem anderen Mann zu sehen.

"Sie hat mir gestern ein Bild geschickt von ihr mit einem neuen Mann. Dann scheint die Trauer ja nicht allzu groß zu sein, wenn man offensichtlich wieder ins Ausland fährt. Dann scheint auch der Wunsch, den eigenen Sohn zu sehen, nicht so wahnsinnig groß zu sein. Zumindest, wenn ich das Aktuelle so interpretiere", sagt uns Alexander Posth.

Zu sehen ist Anastasia, die mit einem unbekannten Mann turtelt. Vor traumhafter Kulisse, schlingt er die Arme um ihren Körper. Die beiden wirken sehr vertraut. Was es damit auf sich hat, kann bis dato nicht genau geklärt werden. Denn Anastasia meldete sich auf Anfragen von Promiflash noch nicht zu den neusten Entwicklungen.

AnastasiaPromiflash
Anastasia
API / Marco Greitschus
API / Marco Greitschus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de