It-Girl und Dschungelcamp-Rekord-Prüfungskandidatin Georgina Fleur (23) lebt aktuell sicherlich in ihrer eigenen Welt. Doch auch dort gibt es Regeln, die sie eigentlich einhalten müsste... Beispielsweise pünktlich zu Terminen zu erscheinen. Aber so lange es keine Konsequenzen gibt, werden auch solche Höflichkeits-Regeln über Bord geworfen. Und Georgina bekommt selten eins auf den Deckel.

Im "Circus Halligalli" kommt man allerdings nicht so leicht ungeschoren davon! Dafür sorgt Oma Violetta (75), wie Georgina nun schmerzlich erfahren musste. Die einstige Bachelor-Kandidatin tauchte mit beträchtlichen 78 Minuten Verspätung zum Interview-Termin auf und stimmte Violetta alles andere als freudig. Dementsprechend nahm die Dame sie auch richtig hart ran.

Georgina entschuldigte sich damit, dass sie noch bei einem Dreh gewesen sei, davon wollte Violetta aber nichts wissen. Vielmehr interessierte sie: "Ich habe gehört, du hast neue Brust gemacht. Und neue Lippen!" Die Brüste wollte sie direkt auch einmal anfassen. "Die sind aber hart und steif", begutachtete die Gastgeberin und fragte ungeniert mit osteuropäischem Akzent weiter: "Kannst du mit deinem neuen Mund etwas mehr küssen und lutschen Männer?" Georgina versuchte sich herauszuwinden: "Das ist ja jetzt eine private Frage", doch Violetta hakte gnadenlos nach.

"Geht das hier immer so auf die Sex-Schiene?", seufzte Georgina, doch Oma Violette hatte auch noch weitere Gemeinheiten parat. Nachdem sie wenig begeistert Georginas Single ("Je suis comme je suis") hörte, testete sie das Französisch ihres Gastes, doch Georgina verstand nur Bahnhof. Blöd gelaufen, wenn man die Sprache nicht versteht, in der man singt.

Für Georgina dürfte der Auftritt ein kleiner Lehrzettel gewesen sein. Lieber pünktlich kommen, dann klappt's auch (hoffentlich) mit Oma Violetta.

ProSieben / Claudius Pflug
Georgina FleurWENN
Georgina Fleur
Georgina FleurWENN
Georgina Fleur


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de