Sonne, traumhaftes südfranzösisches Ambiente und eine Cabriolet-Fahrt an der Côte d’Azur entlang. Wir treffen Schauspielerin Gesine Cukrowski (44) in Monaco zur Vorstellung des neuen Opel Cascada und wollen wissen: Ist sie überhaupt ein Autofan?

"Ich bin zwar kein technischer Profi, aber ich fahre leidenschaftlich gerne Auto. Ich werde auch ungerne gefahren. Ich habe es sogar schon geschafft, den Limousinenfahrer nach einer Veranstaltung zu überzeugen, selbst fahren zu dürfen", erzählt uns die talentierte Aktrice. Wie bodenständig. Und mit einem Cabriolet wie dem Cascada fährt es sich gleich noch besser: "Die Ausstattung mit den Brandy-Sitzen und das dunkelrote Modell sind wahnsinnig schön. Wenn schon Cabriolet, soll er auch auffallen."

Auffallen tut Gesine auch immer wieder vor der Kamera mit glanzvollen Auftritten ("Das Wunder von Berlin", "Feardotcom", "Tatort"). "Wenn da nicht so viel Leidenschaft im Spiel wäre, würde man den Beruf auch nicht so lange durchhalten. Es war mir immer wichtig, den Beruf, für den ich mich einmal entschieden habe, auszuüben bis ich 70 bin", so die Berlinerin gegenüber Promiflash.

Momentan steht Gesine übrigens für "Die Spiegel-Affäre" vor der Kamera, die Verfilmung eines der größten Politskandale der Bundesrepublik. Da bleibt wohl vorerst wenig Zeit, um mit dem Cabriolet zu cruisen.

Opel Cascada AG
WENN
Opel Cascada AG


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de