Bei kaum einer anderen TV-Produktion verschmelzen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion so stark wie bei Berlin - Tag & Nacht. Genau das war für Chameen Loca (23) ein Grund, der Pseudo-Doku-Soap vor ein paar Monaten den Rücken zu zu kehren.

„Es hat viel Spaß gemacht, die Rolle zu spielen. Aber Jessi war drogensüchtig und hatte eine sehr bitchige Rolle. Das passt nicht zu mir selbst und es wird dann privat schwierig, wenn alle denken, es sei wirklich echt. Bei anderen Formaten weiß man einfach mehr, dass es gespielt ist“, erklärte sie damals exklusiv gegenüber Promiflash. Um sich von ihrer Rolle zu distanzieren, legte sich Chameen nach ihrem Ausstieg eine neue Frisur zu. Eine lange rote Wallemähne zierte fortan ihren Schopf. Jetzt sind die Extentions aber wieder weg: "Tadaaaa! Seht her, meine Haarpracht. Haha, wieder kurz!" kommentierte sie das Foto, welches sie vor Kurzem auf Facebook postete. Dieses zeigt Chameen mit bekanntem Sidecut und glänzendem gekürztem Haar in einem dunklen Rotton. Wir finden: Die neue alte Frisur steht ihr richtig gut!

Timo R./Star Studio Berlin
Timo R./Star Studio Berlin
Timo R./Star Studio Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de