Carmen (48) und Robert Geiss (49) müssen sich nun wirklich keine Sorgen um die Zukunft machen, schließlich sind die Selfmade-Millionäre zumindest finanziell sehr gut abgesichert. Doch auch für den Fall, dass sie durch unglückliche Zufälle einmal vor der Pleite stehen, haben die Geissens natürlich schon einen Plan.

"Wenn die Börsen zusammenbrechen, sind die Aktien weg, wenn die Währung zusammenbricht, ist die Kohle weg. Bleibt das Gold, das man verkaufen kann. Immobilien haben wir ausreichend und wenn die bis auf ein Grundstück weg sind, kaufen wir Saatgut", meinte Robert ganz pragmatisch in einem Interview mit Bild und auch Carmen findet die Idee ihres Mannes gar nicht so schlecht. "Ich bin sehr für Mauern und große Grundstücke. Wenn alle Stricke reißen, können wir Salat oder Kartoffeln anpflanzen und Tiere halten." Auch wir sind uns sicher, dass selbst, wenn ihnen das Geld einmal ausgehen sollte, Robert und Carmen Geiss einen Weg finden werden, mit dieser Situation zurechtzukommen.

RTL II
WENN
RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de