Ihr kleiner Sexfilm hat Teen Mom Farrah Abraham (21) offenbar das eingebracht, wovon sie schon immer geträumt hat: Jede Menge Ruhm und ziemlich viel Geld. Denn die junge Mutter ist populärer denn je und so wundert es nicht, dass Farrah ein Angebot nach dem anderen bekommt.

Wie E! Online nun berichtet, hat die 21-Jährige nämlich die Möglichkeit, ihre ganz eigene Reality-Show zu starten. In dem Format soll es um sie und natürlich ihre dreijährige Tochter Sophia gehen. Die beiden sollen mit der Kamera in ihrem Alltag begleitet werden. Farrah scheint sich auf die neue Herausforderung zu freuen, die ihrem Bankkonto sicherlich gut tun wird. Inwieweit sich die geplante Sendung jedoch von Teen Mom unterscheidet, ist bis dato nicht ganz klar, denn genau diesen Inhalt skizziert die MTV-Serie schließlich. Die Macher werden sich aber bestimmt noch einige Besonderheiten überlegt haben, denn ansonsten dürften die Einschaltquoten für Farrah nicht sehr überzeugend sein. Wann die Reality-Show realisiert wird, ist noch unklar.

Michael Carpenter/ WENN.com
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de