Sie sehen aus wie Robo-Cop im Armani-Anzug und sind lebende Legenden der Dance-Musik: Daft Punk haben mit vier Studio-Alben bereits mehr erreicht, als viele andere Kollegen in ihrer gesamten Karriere je erreichen werden. Nachdem die beiden Franzosen Guy-Manuel de Homem-Christo (39) und Thomas Bangalter (38) jahrelang vor allem die Kritiker begeisterten, konnten sie mit ihrem aktuellen Album "Random Access Memories" auch endlich die Charts stürmen und landeten sowohl in Deutschland, Großbritannien als auch in den USA auf Platz 1.

Nach so einem großen kommerziellen Erfolg treten Daft Punk nun nicht nur in Sachen Charts-Erfolg in die Fußstapfen von Superstars wie Lady GaGa (27) oder Britney Spears (31). Denn ähnlich wie die Sängerinnen, soll es bald auch Spielzeug-Puppen von Daft Punk geben. Nach einem Bericht von exclaim.ca hat sich die japanische Firma Bandai, die auch Figuren der Power Ranger herstellt, mit dem französischen Electro-Duo zusammengetan, um Daft Punk-Actionfiguren zu entwerfen und zu produzieren. Die Spielzeuge sollen "mit Liebe zum Detail gefertigt werden" und separat verkauft werden.

Bis die beiden Figuren auf den Markt kommen, soll allerdings noch etwas Zeit vergehen. Zunächst sollen sie Ende des Jahres in Japan und Nordamerika verkauft werden, bevor sie den Weg nach Europa finden. In Zukunft können Guy-Manuel und Thomas also an sich herumspielen ohne dabei schief angesehen zu werden.

Daft PunkDavid Black
Daft Punk
Daft PunkWENN
Daft Punk
Daft PunkWENN
Daft Punk


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de