Eigentlich schien bei Franziska van Almsick (35) momentan alles super zu laufen: Ein Engagement als Jurorin in der RTL-Show Die Pool Champions spülte Geld in die Kasse der ehemaligen Leistungssportlerin, dazu machte die Geburt ihres zweiten Kindes und die Beziehung zu dem Unternehmer Jürgen B. Harder Franzis Glück perfekt. Innerhalb von wenigen Tagen wurde ihre heile Welt jedoch schlagartig auf den Kopf gestellt.

Denn wie bild.de erfahren haben will, wurde ihr Lebensgefährte am Montagabend festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft. Hintergrund ist ein möglicher Schmiergeldskandal, wegen dem die Polizei in der vergangenen Woche eine Großrazzia, unter anderem auch in Franzis Villa, durchgeführt hat. Zahlreiche Geschäftsmänner sollen dafür Geld kassiert haben, einigen Logistikunternehmen Grundstücke in der Nähe des Frankfurter Flughafens zu verschaffen.

Jürgen B. Harder, der auch der Vater von Franziska van Almsicks Kindern ist, soll am Montag zunächst eine Aussage vor der Frankfurter Staatsanwaltschaft gemacht haben, bevor er wenige Stunden später wegen Verdunklungsgefahr festgenommen wurde. Ihm wird unter anderem Bestechlichkeit und Beihilfe zum Betrug vorgeworfen. Wie lange er hinter Gittern bleiben muss, ist noch nicht bekannt.

Franziska van Almsick bei einer Pressekonferenz
Alexander Hassenstein / Staff
Franziska van Almsick bei einer Pressekonferenz
Ehemalige Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick
Matthias Hangst / Staff
Ehemalige Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick
Franziska van Almsick mit Charlène von Monaco
Andreas Rentz / Getty Images
Franziska van Almsick mit Charlène von Monaco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de