Ein wirklich abgefahrenes Szenario bot sich zahlreichen Konzert-Besuchern in Dallas, die vergangene Woche Machine Gun Kelly (23) live sehen wollten. MGK ist unter anderem durch seine Single "Wild Boy" und den Song "Invincible" bekannt und wurde 2011 von MTV als "Hottest Breakthrough MC" ausgezeichnet.

Hot war auch die Performance auf der Bühne, wie RadarOnline.com berichtet. Man konnte seinen Augen kaum trauen, als Porno-Star Rachel Starr die Bühne betrat, dem Rapper die Hose herunter zog und ihn oral befriedigte. MKG schien damit kein Problem zu haben. Später schrieb das Porno-Sternchen über Twitter: "Wenn ihr nur gesehen hättet, was letzte Nacht in Dallas passiert ist! LMFAO" - und gesehen haben es sicherlich mehr als sie sich das so direkt gedacht hat, denn das Video kursiert natürlich im Netz.

Machine Gun Kelly erklärte selbst eigentlich noch, dass er mittlerweile "ganz zahm" geworden sei. "Vielleicht kann ich dir einfach zeigen, wie viel Spaß es macht, die Regeln wieder zu brechen", schrieb Ex Rachel dazu. So viel zum Thema brav sein.

Machine Gun Kelly, Musiker
Daniel Boczarski/Getty Images
Machine Gun Kelly, Musiker
Machine Gun Kelly und Pete Davidson bei den Golden Globes
Getty Images
Machine Gun Kelly und Pete Davidson bei den Golden Globes
Machine Gun Kelly, Rapper
Cassidy Sparrow/Getty Images for Interscope Records
Machine Gun Kelly, Rapper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de