Ach du dickes Ding. Was denn nun: Abnehmen oder zunehmen? Da scheinen sich die Schrauber Peter und Manni Ludolf nicht so ganz einig zu sein. Während der eine ordentlich abgespeckt hat, hält sich die Begeisterung des anderen darüber in Grenzen.

Wir finden dennoch, dass Peter Ludolf weniger Gewicht gut tut. Da er aber eher zufällig - aufgrund von Stress und mangelndem Appetit - abnahm, besteht leider die Gefahr, dass er doch wieder zunimmt. Wir hoffen, dass es nicht so kommt. Seht euch den schlanker gewordenen Peter doch noch einmal in unserer "Coffee Break"-Folge an:

Peter ist derjenige, der aktuell deutlich schlanker daherkommt. Immerhin hat er stolze 55 Kilo verloren. Das ist ihm natürlich anzusehen. Im Promiflash-Interview erzählte er, wie er das geschafft hat und sein Geheimnis bestand ausgerechnet nicht in jeder Menge Sport und einer strengen Diät, sondern einfach darin, dass er das Essen vor Stress vergaß.

Viele staunten sicher nicht schlecht, dass der 58-Jährige heute auffallend weniger Pfunde auf den Rippen hat, aber was Fans beeindruckt, stößt bei Bruder Manni auf Skepsis. Dieser scheint nämlich eher die Meinung zu vertreten, dass Peter wieder zunehmen soll: "Richtig, sonst sieht das Gesicht immer faltig aus!" Und da spricht der Jüngste der bekannten Schrottplatzbesitzer offensichtlich aus eigener Erfahrung: "Ich hatte 2011 ja von 106 auf 59 Kilo runter und dann habe ich wieder zugenommen. Weil ich wollte. Weil das Gesicht so eingefallen war", erzählte er gegenüber Promiflash.

[Folge nicht gefunden]
Die LudolfsPromiflash
Die Ludolfs
Manni LudolfScreenshot Youtube
Manni Ludolf
Peter LudolfPromiflash
Peter Ludolf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de