Sie war das freche Mädchen mit den roten Zöpfen und den langen Strümpfen, das mit Tommy und Annika viele Abenteuer erlebt hat: die US-amerikanische Version von "Pippi Langstrumpf", alias Tami Erin (39). Heute ist die Schauspielerin immer noch ein "freches Mädchen", trägt allerdings Strapse und vergnügt sich lieber mit älteren Herren und Frauen. Denn Tami Erin soll nun Pornos drehen.

Als sie 1988 in "Pippi Langstrumpfs neueste Streiche" die Hauptrolle spielte, deuteten wohl nur ihre langen Strümpfe auf das hin, was in Tamis Karriere noch folgen sollte. Damals war sie 14 Jahre alt. Ihr Stern am Schauspiel-Himmel sollte so schnell untergehen, wie er aufging: Abgesehen von wenigen Film-Engagements blieb ihre Karriere eher unbedeutend. Einen Höhepunkt der anderen Art soll es in diesem Jahr für Tami Erin gegeben haben: Wie tmz berichtet, soll sie nun einen Porno gedreht haben. Dem Internetportal sollen Auszüge aus dem Kurzfilm zugespielt worden sein. Titel und Veröffentlichungsdatum sollen noch nicht bekannt sein.

Hey, Pippi Langstrumpf: Die macht wirklich, was ihr gefällt! In dem Erotikstreifen soll Tami Erin übrigens keine roten Zöpfe tragen.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de