Es gibt diese berühmten Sätze, die mit "Ich dachte" beginnen. "Ich dachte"-Sätze stehen für (in 99 Prozent der Fälle) selbstverschuldete Irrtümer, Malheure und sonstige Dinge, die man sich irgendwie hätte sparen können, wenn man wirklich gedacht hätte. Nancy Senga (29), Ex-Bachelor- und Jetzt-Reality Queens-Kandidatin, hat im Exklusiv-Interview mit Promiflash auch so einen Satz gesagt: "Ich habe gedacht, Tansania ist so wie Angola." Falsch gedacht.

Was hatte sich Nancy, die in Angola aufgewachsen ist und die afrikanische Sprache Lingála beherrscht, alles von der Promi-Doku inklusive Safari-Ausflug versprochen! "Für mich war’s so: 'Jaaa! Heimvorteil! Da wirst du es nicht so schwer haben wie die anderen, aber so war's nicht.'" Nach der Luxus-Villa beim Bachelor hieß es plötzlich: Im Zelt schlafen, Scheißhäuser bauen (im wahrsten Sinne des Wortes) - und dann auch noch dieses Plumpsklo! "Da war ich überrascht. Plumpsklos kannte ich davor nicht. Ich hab nicht gedacht, dass wir da echt so in den Busch rausgelassen werden, in so einer Situation und dass wir auf uns alleine gestellt waren", sagt Nancy und gibt zu: Die meisten hätten dieses Plumpsklo - ein karges Häuschen, in dem statt einer Spülung nur eine Schaufel und ein Eimer Sand zur Verfügung standen - nicht zu oft von innen gesehen, sondern sich draußen nach Alternativen umgesehen.

Man kann den "Reality Queens" ja viele Allüren vorwerfen. Dieses Geständnis von Nancy gehört aber wirklich eher in die Abteilung "verständlich". PS: Für die "Scheißhaus"-Challenge wurde bestätigten Gerüchten zufolge Kuh-Kot benutzt. Was uns Nancy im Interview erzählt hat, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen:

[Folge nicht gefunden]
ProSieben
Nancy SengaPromiflash
Nancy Senga
Nancy SengaPromiflash
Nancy Senga


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de