In etwas mehr als einem Monat ist Halloween, die Nacht der Geister. Um uns schon mal auf diesen besonderen Abend einzustimmen, haben sich die Macher der Kult-Serie Die Simpsons etwas ganz besonderes einfallen lassen und zeigen seit 1990 jedes Jahr eine Folge aus der Reihe "Treehouse of Horror".

Um dem Ganzen eine noch gruseligere Note zu verleihen, holten sich die Produzenten laut CinemaBlend dieses Jahr Horror-Film-Virtuose Guillermo del Toro (48) ins Boot. Der Regisseur, der unter anderem "Hellboy" und "Pans Labyrinth" auf die Leinwand brachte, durfte sich an dem Vorspann der Folge versuchen und ließ allerlei Monster und Figuren aus seinen berühmten Filmen mit in die Serie einfließen.

Die Episode selbst umfasst wie in jedem Jahr drei Kurzgeschichten und basiert zum Teil auf den Kinderbüchern des Autors Dr. Seuss. Am 6.Oktober, drei Wochen vor der Nacht der Nächte, wird die Folge im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt und verspricht alle Fans des subtilen Horrors nicht zu enttäuschen.

Wikipedia
Screenshot YouTube
Guillermo del ToroFayesVision/WENN.com
Guillermo del Toro


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de