Damit hat wohl niemand gerechnet! DSDS-Star Benny Kieckhäben (23) machte in einem neuen Interview ein krasses Geständnis: Vor Jahren verkaufte er seinen Körper als Prostituierter!

Mit gerade mal 23 Jahren hat der ehemalige DSDS-Kandidat schon viel zu erzählen. "Ich habe mich vor meiner Zeit bei DSDS an Männer prostituiert – für 70 Euro. Ich habe das Geld gebraucht, um Drogen zu kaufen. Ich war abhängig", so Benny zur Bild. Er geht sogar noch mehr ins Detail: "Anfangs habe ich noch entschieden, mit wem ich schlafen will. Irgendwann war es mir sogar egal, ob sie ungepflegt waren."

Das alles passierte noch vor Bennys Teilnahme bei DSDS im Jahr 2009, denn schon mit 18 Jahren begab er sich in Therapie. Gerade jetzt bringt er auch eine neue CD raus - "Ein wenig Mut". Mit dem Interview wolle er zeigen, dass es für alles einen Ausweg gibt.

Ein klein wenig wollte er aber sicher auch die PR-Maschinerie für sich arbeiten lassen, denn Geschichten wie diese berühren und erregen Aufmerksamkeit. Wir freuen uns für den Sänger, dass er die schwere Zeit überstanden hat und sind gespannt, ob es mit der Musikkarriere jetzt klappt.

Promiflash
Benny KieckhäbenWENN
Benny Kieckhäben
Benny KieckhäbenWENN
Benny Kieckhäben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de