Seit Juni begeistert Carlo Degen (25) in seiner Rolle als Joscha die Fans der beliebten Soap Alles was zählt. In seiner Rolle verbindet der 24-Jährige Hobby und Beruf, denn Joscha spielt liebend gern Fußball. Im Moment fahren seine Gefühle bei AWZ allerdings Achterbahn, da er als Sohn vom Choreograf David M. Degen einem Problem ausgesetzt ist, das für ihn unlösbar scheint. Er ist homosexuell - kann und will sich aber als Profi-Fußballer keineswegs outen!

Jetzt erzählte er RTL, wie es für ihn ist, als Heterosexueller einen Mann zu küssen. So sagte Carlo: "Ich war es gewohnt, eine Frau zu küssen. Einen Mann zu küssen, war da etwas ganz Neues und Ungewohntes. Ich hatte jetzt aber schon recht viele solcher Szenen und mit der Zeit bin ich sicherer und routinierter geworden." Dass der Schauspieler in all seinen Szenen total glaubhaft rüberkommt, liegt wahrscheinlich auch an seiner speziellen Vorbereitung auf die Rolle als Homosexueller. Er meinte, er habe sich im Vorfeld gut mit der Thematik auseinandergesetzt und sich auch mit Bekannten ausgetauscht, die ebenfalls homosexuell sind. Carlo erklärte: "Für mich war es zunächst eine große Umstellung … Ein Mann riecht ganz anders als eine Frau und fühlt sich anders an. Da muss man schon über einen bestimmten Punkt gehen und es zulassen, sich fallen lassen."

Diesen Punkt werden sicher auch die Schauspieler Timothy Boldt (22) und Eric Stehfest (24) gefunden haben, denn auch bei Unter uns geht's beim schwulen Pärchen richtig zur Sache. Alles in allem ist es wirklich beeindruckend, wie toll alle ihren Job machen, denn wir kaufen ihnen ihre Rollen absolut ab, auch wenn es im Privaten ganz anders um sie steht...

Und wie gut kennt ihr euch bei AWZ aus?

Carlo Degen und Igor DolgatschewRTL / Kai Schulz
Carlo Degen und Igor Dolgatschew
Carlo Degen und Anna-Katharina FecherRTL / Willi Weber
Carlo Degen und Anna-Katharina Fecher
RTL


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de