Jason Derulo (24) hat schon seit zwei Jahren keinen Hit mehr in Deutschland landen können. Doch nun gelingt ihm plötzlich der Überraschungs-Erfolg: Er erobert mit seinem Ohrwurm "Talk Dirty" erstmals die Spitze der deutschen Single-Charts. Mit den Songs "Watcha Say", "In My Head" und "Breathing" konnte er in seiner noch recht jungen Karriere zwar die Top Ten schon entern, doch die Nummer Eins blieb ihm bisher hierzulande verwehrt.

Und damit ihr Jason Derulo so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Mit "Talk Dirty" schaffte er es jetzt, Avicii (24) mit seinem riesigen Hit "Wake Me Up" nach unglaublichen zehn Wochen vom Thron der Charts zu stoßen. Ob der Erfolg auch im sexy Video zum Song begründet liegt? Jason zeigt darin nämlich seinen stählernen Body. Vor allem aber überzeugt "Talk dirty" mit seinem orientalisch-groovigen Sound. Wie man es von dem 24-Jährigen gewohnt ist, wird im Clip viel getanzt und es geht heiß her.

Wer sich die Musik von Jason Derulo anhören möchte, klickt einfach hier.

Anzeige

Herzlichen Glückwunsch zur ersten Nummer Eins, Jason Derulo! Mal sehen, wie sich dein neues Album "Tattoos" platzieren wird.

[Folge nicht gefunden]

Mehr von Jason Derulo seht ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe:

Aber wie gut kennt ihr eigentlich Jason Derulo? Hier könnt ihr es herausfinden:

Jason DeruloScreenshot / MTV
Jason Derulo
Jason DeruloScreenshot / MTV
Jason Derulo
Jason DeruloWENN
Jason Derulo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de