Model Christie Brinkley (59) zeigt in der Öffentlichkeit immer ein strahlendes Lächeln und gibt sich für Fans und Presse als echter Sonnenschein. Auch ihre hübschen Töchter hat sie schon stolz auf Fotos präsentiert und damit gezeigt, dass sie ein tolles Verhältnis zu ihnen hat und gerne gemeinsame Augenblicke mit ihnen erlebt. Trotz der harmonischen Momentaufnahmen gab es aber auch schwere Zeiten in ihrem Leben, wie Christie nun verriet. Ein besonders dunkles Kapitel war der Selbstmord-Versuch ihrer Tochter Alexa Ray Joel (27).

Alexa Ray JoelIZZY/WENN.com
Alexa Ray Joel

Wie sie in einem bewegenden Interview mit der Daily Mail verriet, hatte Alexa im Jahr 2009 eine schwere Trennung von ihrem Freund zu verkraften und war deshalb psychisch sehr labil. Zu allem Unglück begann ausgerechnet in dieser harten Zeit ein schlimmes Cyber-Mobbing gegen die Model-Tochter, die massiv im Internet beleidigt und bedroht wurde. In ihrer ohnehin schon angeschlagenen Verfassung wusste Alexa offenbar keinen anderen Ausweg und versuchte, sich das Leben zu nehmen. Nach dem dramatischen Selbstmord-Versuch wurde sie sofort in eine Klinik eingeliefert, in der Ärzte sie medizinisch versorgen und ihr dadurch das Leben retten konnten.

Christie BrinkleyPNP/WENN.com
Christie Brinkley

Offenbar gibt die Familie unter anderem Promi-Blogger Perez Hilton (35) die Schuld an der Verzweiflungstat. "Sie haben meine Looks zerrissen und ich habe mir zu viele Gedanken darüber gemacht, wie ich wirke. Perez Hilton hat mich als Schlampe dargestellt. Ich weiß, was es bedeutet, in höchstem Maße beleidigt zu werden", so Alexa. Das, was ihre Tochter durchmachen musste, bezeichnet Christie Brinkley heute als das erschütterndste Erlebnis, das sie je mitgemacht habe und seitdem hat sie ein vollkommen neues Verhältnis zum Internet.

Christie Brinkley und Alexa Ray JoelWENN
Christie Brinkley und Alexa Ray Joel

"Es macht mir Sorgen, dass unsere Gesellschaft auf so einem Level angekommen ist. Meine Tochter ist eine wunderschöne, talentierte Person", sagte Christie, die sich heute klar gegen Cyber-Mobbing ausspricht und auch andere dazu aufruft, nicht die Augen davor zu verschließen. Alexa Ray Joel ist schließlich nicht das einzige Beispiel, das zeigt, welch schreckliche Folgen fiese Kommentare und Anfeindungen im Internet haben können. Zum Glück hat sie ihren Selbstmord-Versuch überlebt - ein Glücksfall, den nicht alle Betroffenen hatten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de