Heute Abend serviert Lady Bitch Ray beim perfekten Promi-Dinner ihr selbst kreiertes Porno-Menü. Zur Auswahl stehen dabei unter anderem gebratene Klitoris oder feine Pimmelchen. Doch woher nahm die Rapperin eigentlich die Idee für dieses geni(t)ale Büffet?

Klar, recht offenherzige und sexzentrische Auftritte sind keine Überraschung bei der promovierten Germanistin. Doch dieses Essen könnte ihren Gästen eventuell auf den Magen schlagen. Die Idee dafür bekam die Lady übrigens nicht von ganz oben, sondern eher von unten, wie sie der Bild verriet: "Ich wurde von meiner Muschi inspiriert. Ich finde, dass die Vagina in unserer Gesellschaft zu kurz kommt. Also: Respektiere Deine Pussy!" Ihr gewöhnungsbedürftiges Essen ist also eher eine Botschaft und will damit die Rolle der Frau in der Gesellschaft stärken. Naja, bleibt abzuwarten, ob das wirklich so ankommt?

Heute Abend werden dann Ex-Dschungelcamper Silva Gonzalez (34), Ex-GZSZ-Star Pete Dwojak (31) und Schauspielerin Miranda Fiedler das frivole Menü kosten. Wer weiß, vielleicht gibt es ja von Lady Bitch Ray auch wieder Schamhaare als Geschenk für die Gäste. Zu sehen gibt es "Das perfekte Promi-Dinner" um 20:15 Uhr auf Vox. Was ist eigentlich mit euch, was haltet ihr vom Porno-Menü?

Lady Bitch RayVOX/Markus Hertrich/Bl201
Lady Bitch Ray
Lady Bitch RayVOX/Markus Hertrich/Bl201
Lady Bitch Ray
VOX/Markus Hertrich/Bl201


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de