Im Juli 2012 gestand AWZ-Darsteller Silvan-Pierre Leirich (53). "Ich bin Alkoholiker und habe heimlich am Set gesoffen!" Regelmäßig hat er "Schnaps, Whisky, Wodka und Cognac" konsumiert. Doch wie geht es dem 53-Jährigen heute, fast eineinhalb Jahre nach dem Sucht-Bekenntnis?

Bei Alles was zählt mimt er Richard Steinkamp, den erfolgsverwöhnten Womanizer, der zugleich sympathisch aber auch hinterhältig sein kann. Privat hatte es Silvan-Pierre dagegen weitaus schwerer. Doch mittlerweile hat der Serien-Darsteller wieder zu alter Form gefunden und den Alkoholismus im Griff, wie er im Interview mit Promiflash verriet. "Dieser Stress ist schon enorm. Ich habe meinen Ausgleich gefunden, indem ich viel Sport treibe, keinen Alkohol trinke und viel meditiere und diese ganzen Sachen nicht an mich rankommen lasse und auch nicht so wahnsinnig ernst nehme." Freut uns, dass es Silvan-Pierre wieder gut geht und er Alles was zählt wohl auch aufs Erste erhalten bleibt.

Zu sehen gibt es das Interview noch mal in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe!

[Folge nicht gefunden]


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de