Als Peggys Freund bei Berlin - Tag & Nacht haben viele Mirko Schulz (33) als den netten Typen kennengelernt. Doch viele andere Frauen kannten Mirko auch schon vorher - und zwar von seiner sexy Seite! Doch er ist nicht nur Erotikmodel, sondern strippt auch schon seit einigen Jahren leidenschaftlich.

Wie sich Mirko als Stripper so macht, könnt ihr auch in dieser "Coffee Break"-Episode sehen:

Seine Arbeit bei BTN war nur ein kurzer Ausflug - sein eigentlicher Job ist das Strippen, womit er die Damenwelt begeistert. Wie er zu dieser besonderen Tätigkeit gekommen ist, erzählt Mirko im Interview mit Promiflash: "Ich bin zum Strippen gekommen, weil ich mich von anderen Show-Strippern und Künstlern faszinieren lassen habe. Das hat mich berührt und ich habe einen Moment gehabt, wo ich gedacht habe: 'Das ist das Richtige für dich, das musst du machen.'" Doch schon vorher war ihm das Ganze nicht fremd: "Ich habe ja schon eine Zeit lang als Tänzer gearbeitet und habe dann im Zuge der Auftritte Stripper kennengelernt, mir die Shows angeguckt und fand das schon immer cool und habe dann für mich gedacht: 'Könntest du eigentlich auch mal versuchen.'" Inzwischen ist er mit seiner Show auf Junggesellenabschieden, in Diskotheken und auf Geburtstagen zu sehen.

Doch an sich ist dieser Job ja nichts für die Ewigkeit. Mirko hat da auch schon einen Plan B: "Ich habe so für mich entschieden, dass ich das so bis 40 mache. Voraussetzung ist natürlich immer, dass man sich fit hält. Aber ich arbeite natürlich zwischenzeitlich immer an neuen Projekten, womit man das Ganze natürlich ausbalancieren kann, wenn ich das nicht mehr machen könnte. Nur jetzt darauf verlassen, tue ich mich natürlich nicht. Ich habe viel berufliche Erfahrungen gesammelt, viel kaufmännische Erfahrung gesammelt. Also es gibt immer Wege und Möglichkeiten, von daher kann sich alles ändern, man muss nur dranbleiben."

[Folge nicht gefunden]
Mirko SchulzPromiflash
Mirko Schulz
Orion.de
Orion.de


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de