Da ging es aber wirklich früh ab! Bachelor Christian Tews (33) hat nichts anbrennen lassen und direkt in der zweiten Folge von Der Bachelor geknutscht. Gut für ihn, aber mit Gespielin Angelina (21) gingen direkt einmal die Nerven durch und unter den anderen Bachelor-Girls wurde ein beachtlicher Bitch-Fight ausgelöst. Nach einer solchen Reaktion fragen wir uns folglich: Wie bitchy sollte oder darf ein Bachelor eigentlich sein?

"Ich will keinen Mann, der eine Hure ist!", stellte Angelina dar und formulierte ihre Prinzipien recht konkret: "Wenn er mit irgendeiner hier schläft, dann würde ich sagen: Ich will keine Rose!" Dass der Bachelor sich nicht nach dem ersten Date festlegen und alle anderen Mädels mit Samthandschuhen anfassen kann, sollte sich eigentlich von selbst verstehen. Seine erste Date-Dame wünschte sich nur: "Es ist klar, dass er was mit einer anderen hat, aber es muss nicht direkt am nächsten Tag sein."

Doch was meint ihr? Wie viel kann sich der Bachelor in einer solchen TV-Sendung herausnehmen?

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.

Und tatsächlich: Die beiden Vorgänger Jan Kralitschka (37) und Paul Janke (32) warteten deutlich länger ab, bis sie wirklich in die Vollen gingen. Christian ist da offensiver, die Sendung nimmt dadurch aber auch viel schneller an Tempo und Spannung zu.

Christian TewsRTL
Christian Tews
RTL / Charlie Sperring
RTL
Christian Tews(c) RTL / William Kass
Christian Tews


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de