Winfried Glatzeders (68) Auftritt im Dschungelcamp bleibt wohl lange unvergessen - und das hat mehrere Gründe! Die Handgreiflichkeiten gegen Larissa Marolt (21), das unschöne Geläster und natürlich sein bestes Stück - welches der Schauspieler eines Nachts ganz Deutschland präsentierte.

Während der Schubser gegen Larissa auch nach dem Auszug als angebracht verteidigt wurde, war die Penis-Schau laut Winfried nicht beabsichtigt. Schlimmer noch - angeblich haben ihn die Leute von RTL diesbezüglich sogar hinters Licht geführt. „Mir wurde am Anfang versichert, dass es einen Intimbereich gibt, der nicht gefilmt wird", verriet er jetzt im Interview mit Bunte.

Trotzdem gibt es durchaus auch Positives zu verzeichnen: "Ich habe elf Kilo abgenommen und auf zehn Jahre die Kosten meiner Gasheizung realisiert. Ansonsten geht es mir komischerweise ganz gut. Für mich muss keine Karriere neu begonnen werden.“ Nein, denn ausgesorgt hat Winfried mit einer Rente von 1370 Euro im Monat sowieso: "Ich habe mir vom Dschungel nichts erhofft, außer meine Neugierde zu befriedigen." Und die der Zuschauer natürlich mit.

Ihr könnt euch an Winfrieds Auftritt im Dschungel noch genau erinnern und seid auch grundsätzlich von der Show begeistert? Dann testet euer Camp-Wissen in diesem Quiz.

Dschungelcamp 2014: Winfried GlatzederRTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014: Winfried Glatzeder


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de