Wie gemein ist das denn bitte? Das, was Taylor Swift (24) vor einigen Jahren offenbar mit einem ihrer berühmten Ex-Lover passiert ist, wünscht man wirklich keiner Frau. Erst die große Liebe vorspielen und dann einfach den Abflug machen, kann das sein? Die Rede ist von Hollywood-Schauspieler Jake Gyllenhaal (33).

Taylor und Jake führten eine kurze Beziehung von Oktober 2010 bis Anfang 2011. Für den 33-Jährigen waren die paar Monate offenbar nur eine amüsante Affäre, für Taylor bedeutete die Zeit aber anscheinend die große Liebe. RadarOnline will erfahren haben, dass Taylor damals sogar ihre Unschuld an Jake verlor. Eigentlich wollte die Sängerin bis zur Ehe warten, doch Schauspiel-Hottie Jake konnte Taylor offenbar umstimmen. "Sie dachte, sie würde Jake heiraten, das zeigt, wie verliebt sie in ihn war", behauptet eine Quelle.

Das besonders Tragische an der Geschichte: Nur kurze Zeit nach der gemeinsamen intimen Erfahrung ließ Jake Taylor einfach sitzen und meldete sich nicht mehr, und das auch noch an ihrem 21. Geburtstag: "Taylor dachte, vielleicht plane er eine Art Überraschung. Doch nein, er kam nicht und sie schloss sich im Badezimmer ein und schrie die ganze Nacht", heißt es weiterhin. Eine echt fiese Nummer, sollte die Geschichte wirklich wahr sein. So ganz überwunden hat Taylor dieses Ereignis noch immer nicht.

Bist du Taylor Swift-Fan und kennst dich mit ihrem Leben aus? Dann viel Spaß beim Quiz!

Jake GyllenhaalDominic Chan/WENN.com
Jake Gyllenhaal
Taylor SwiftFayesVision/WENN.com
Taylor Swift
Jake GyllenhaalActionPress
Jake Gyllenhaal


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de