Vergangene Woche wurde die schreckliche Nachricht bekannt, dass Shayne Lamas und Ehemann Nik Richie ihr zweites Kind nach heftigen Komplikationen in der 20. Schwangerschaftswoche verloren hatten. Dann berichtete Nik vom traurigen Erlebnis, seinen toten Sohn zum ersten und letzten Mal zu sehen und ihn zu taufen. Die nach dem schweren Eingriff sehr geschwächte Shayne wurde bis zuletzt noch immer im Krankenhaus beobachtet. Doch jetzt wurde Shayne aus der Intensivstation entlassen und meldete sich erstmals nach der Fehlgeburt zu Wort.

"Ich danke euch allen für eure Gedanken und Gebete. Ich musste weinen, als ich die großherzigen und warmen Grüße von euch allen las," ließ die ehemalige US-The Bachelor-Gewinnerin ihre Fans laut dem Us Magazine in einem persönlichen Statement wissen. "Ich bin raus aus der Intensivstation des Krankenhauses. Ich kann dem Personal hier gar nicht genug danken, dass sie mich nicht aufgegeben haben."

Shayne musste vergangene Woche notoperiert werden, nachdem die Ärzte innere Blutungen rund um die Gebärmutter festgestellt und die Lage als sehr gefährlich eingeschätzt hatten. Während des Eingriffs konnte das Kind dann nicht mehr gerettet werden. Shayne verlor ihr Baby. In ihrem Statement dankte Shayne jetzt auch ihrer Familie und ihrem Mann Nik: "Vielen Dank, dass ihr mich nie im Stich gelassen habt. Nik, deine Stärke ist unermesslich. Ich liebe dich." Die Verlautbarung schloss Shayne mit den Worten an ihren ungeborenen Sohn: "In liebender Erinnerung an meinen Sohn, Rex Jagger Lamas-Richie".

Shayne LamasWENN
Shayne Lamas
WENN
Shayne LamasWENN
Shayne Lamas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de