Eigentlich war es nur ein One-Night-Stand zwischen zwei attraktiven Promis. Doch nun artet dieser offenbar zu einer kleinen Schlammschlacht aus! Nachdem Anastasiya Avilova (25) enthüllte, dass sie eine leidenschaftliche Nacht mit Marcus Schenkenberg (45) hatte, tat dieser heute seinen Unmut über das Ausplaudern kund. Die 25-Jährige will das aber nicht auf sich sitzen lassen, was das Männermodel über sie denkt.

Er regte sich darüber auf, dass es Menschen wie die Ukrainerin gibt, die wahre Prominente wie ihn als Pokale und Trophäen jagen und als Surfbretter benutzen, um auf der Welle des Erfolges zu reiten. "Ich habe Schenkenberg nicht als PR benutzt, sondern als Mittel, um Dennis Uitz endlich mal zu vergessen", wehrt sie sich nun gegenüber Promiflash gegen diese Anfeindung. "Dafür kann ich auch nicht irgendeinen nehmen, das musste schon ein top Mann sein", führt die Ukrainerin aus.

Dass sie den Sex mit dem 45-Jährigen ausplauderte, liege daran, dass sie nicht verklemmt sei. Würde ihr etwas an ihm liegen, würde die Catch the Millionaire-Gewinnerin solche intimen Momente für sich behalten. Doch Marcus komme bei weitem nicht an Dennis ran. Dass sie diesem noch nachtrauert, zeigte die brünette Schönheit erst kürzlich, als sie sich mit Dennis' ehemaliger Affäre Katja Kühne (28) anlegte.

Löst hier unser Quiz über Marcus Schenkenberg:

Anastasiya Avilova und Marcus SchenkenbergManfred D. Kretschmer / WENN
Anastasiya Avilova und Marcus Schenkenberg
Dennis UitzProSieben
Dennis Uitz
Dennis UitzFacebook/ Dennis Uitz
Dennis Uitz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de