Wenn Stars und Sternchen beim perfekten Promi-Dinner die Kochlöffel schwingen, geht es oft heiß her - die mühsam geplanten Gerichte werden da bei Flirt-Versuchen, Streitereien und dem Stöbern nach Geheimnissen schnell mal zur Nebensache. Da machen auch die Makler aus Mieten, kaufen, wohnen keine Ausnahme, denn bei denen wurde am Sonntag-Abend vor allem ordentlich gebaggert.

Die Konstellation war ja schon recht vielversprechend: Zwei attraktive junge Blondinen und zwei charmante Herren verbringen vier Abende miteinander, an denen gekocht und getrunken wird. Entsprechend feucht-fröhlich ging es auch zu, als Robert Neubauer (41), Denisé Freidhof, Nina Ensmann und Christian Petri beim Promi-Dinner gegeneinander antraten. Und gleich am ersten Abend wurde bei dem Quartett, das sein Geld sonst mit dem Vertreiben von Wohnungen verdient, ordentlich gebaggert - wenn auch nicht im klassischen Sinne. Robert wollte die Gunst der Stunde nämlich nutzen und engagierte seine Gäste kurzerhand als Bagger-Fahrer in seinem Garten. Tatsächlich hatten die Aushilfs-Baumeister dabei einen Heiden-Spaß. "Denisé hat sehr professionell gebaggert. Sie hat sich sehr gefreut, mal so ein großes Loch zu sehen", urteilte Christian, der bei Frauen nicht immer gut ankommt, über seine Kollegin. Die wiederum war voll des Lobes über die Baggerkünste von Nina: "Sie hat das größte Loch von allen gemacht. Aber die anderen Löcher waren auch gut. Ich liebe ja Löcher."

Ob es letztlich an den Bagger-Künsten oder doch an ihrer Menü-Folge lag: am Ende konnte sich Nina gemeinsam mit Robert über den Sieg beim Promi-Dinner freuen.

Christian PetriVOX/Andreas Friese/P 208
Christian Petri
VOX/Andreas Friese/P 208
Christian PetriVOX/Andreas Friese/P 208
Christian Petri


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de