Anzeige
Promiflash Logo
DSDS-Ryan Stecken muss bei den Mädchen mitsingenGetty ImagesZur Bildergalerie

DSDS-Ryan Stecken muss bei den Mädchen mitsingen

2. März 2014, 13:59 - Promiflash

Die DSDS-Kandidaten Menderes (30) und Burak Külekci (19) konnten mit ihren gesanglichen Leistungen im Recall auf Kuba leider nicht überzeugen und müssen deshalb ihre Heimreise antreten. Auch Ryan Stecken (27) war zwischenzeitlich dem Flugticket nach Hause näher, als einem Weiterkommen in die nächste Runde. Juror Kay One (29) ätzte nach dessen Auftritt: "Heute war das für mich einfach nur Müll. [...] Ich musste fast kotzen. Gesanglich war das für'n Arsch." Doch die Jury gab der selbst ernannten "Boy-Tunte" noch eine letzte Chance und knüpfte diese an eine besondere Bedingung.

"Wir können nicht so richtig beurteilen, ob die schlechten Leistungen daran liegen, dass du dich im Gesang verstellst oder einfach keine gute Sängerin bist", so Dieter Bohlen (60). Der Juror erklärt Ryan daraufhin, dass die Jury das aber ausprobieren möchte, indem er jetzt bei den Frauen mitsinge. "Vielleicht singst du ja als Frau prima. Du kannst ja trotzdem visuell ein Mann bleiben", sagt Dieter. Ab jetzt geht es für Ryan also bei den Mädchen weiter.

Wie findet ihr den Vorschlag der Jury, dass Ryan ab jetzt bei den Mädchen mitsingen soll? Stimmt hier ab:

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

Getty Images
Ilka Bessin und Erich Klann
Getty Images
Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in Köln im April 2019
Getty Images
Dieter Bohlen und Pietro Lombardi bei DSDS im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de