Anastasiya Avilova (25) heißt die Dame, die Männer-Model Marcus Schenkenberg (45) verführte und mit ihm die Nacht verbrachte. Kein Wunder, denn die Schönheit aus der Ukraine hat nicht nur den Zuschauern von Catch the Millionaire den Kopf verdreht.

Doch nun gesteht Schenkenberg im Interview mit der OK, dass alles nur halb so schlimm war und er es nicht ungeschehen machen wolle. "Ich bereue nichts!", macht er klar. Ganz glücklich sei er aber trotzdem mit der Sache nicht: "Ich mag es nicht, wenn Leute an die Presse gehen und ihr Infos zustecken." Vor allem, dass es über seinen Kopf hinweg geschah, findet Marcus nicht sonderlich toll: "Heutzutage wollen viele Mädchen Anerkennung und Ruhm. Aber ich finde, es gibt richtige und falsche Wege zur Berühmtheit. Sie hätte mich vorher kontaktieren sollen."

Bei der Gelegenheit verrät der 45-Jährige auch noch sein Beauty-Geheimnis: "Ich treibe regelmäßig Sport, mindestens dreimal die Woche. Ich esse ziemlich gesund und habe mir neulich einen Hochleistungsmixer gekauft, mit dem ich mir fast jeden Tag frischen Gemüsesaft mache. Ich versuche außerdem nicht zu viel Stress in mein Leben zu lassen." Zu dem Vorsatz passt der plötzliche Medienrummel rund um den One-Night-Stand natürlich weniger...

Löst hier unser Quiz über Marcus Schenkenberg:

Marcus SchenkenbergWENN
Marcus Schenkenberg
Anastasiya Avilova und Marcus SchenkenbergManfred D. Kretschmer / WENN
Anastasiya Avilova und Marcus Schenkenberg
Anastasiya AvilovaHenriette Mielke
Anastasiya Avilova


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de