Bei der amerikanischen Ausgabe von Let's Dance wird in diesem Jahr eine Kandidatin ganz sicher hervorstechen. Denn unter all den Stars bei Dancing with the Stars wird in der nächsten Runde Amy Purdy (34) dabei sein. Ihr wurden mit 19 Jahren die Beine amputiert und trotzdem ist sie aktiv als Sportlerin tätig.

Erst nachdem Amy beide Beine aufgrund einer schweren Meningitis amputiert werden mussten, hat sie begonnen, Snowboard zu fahren. Inzwischen ist sie so gut geworden, dass sie nun für die USA bei den Winter-Paralympics antritt, die von morgen an im russischen Sotschi stattfinden. Dort hält sich Amy natürlich auch gerade auf, sorgt in ihrer Heimat aber auch mit ihrer Teilnahme bei "Dancing with the Stars" für Furore. Die 34-Jährige will beweisen, dass sie trotz ihrer Behinderung nicht nur Snowboarden, sondern auch sonst alles tun kann, was sie möchte - also eben auch tanzen. Wie ein Bild von Dienstag beweist, dass sie vermutlich mit ihrem professionellen Tanzpartner zeigt, ist das Training dafür auch trotz Sotschi schon im vollen Gange. Davon, dass sie mit ihren beiden Prothesen übers Parkett schweben wird, können sich dann bald alle im TV überzeugen.

Was es mehr über diese außergewöhnliche Frau zu erfahren gibt, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]
Amy Purdy/Facebook
Amy Purdy/Facebook
YouTube / --


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de