Es war eine Premiere bei Extrem schön!: In der aktuellen Folge wurden erstmals zwei Schwestern komplett verändert. Auch diesmal scheint das Projekt "Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan" geglückt zu sein. Claudia (32) und Corinna (26) sind Stiefschwestern und haben eine besondere Verbindung. Sie sehen sich fast jeden Tag und leiden gemeinsam unter ihrem Aussehen, mit dem sie alles andere als zufrieden sind.

Claudia ist vor allem mit ihrem Gebiss unzufrieden. Schiefe Zähne und ein starker Überbiss widersprechen nicht nur ihrem Schönheitsideal, sondern bereiten ihr auch fürchterliche Schmerzen. Vor allem beim Essen hat sie große Probleme. Durch drei Schwangerschaften hat sich zudem ihr Körper so verändert, dass sie sich in ihrer eigenen Haut nicht mehr wohlfühlte.

Auch Claudias kleine Schwester Corinna leidet unter Zahnproblmen - trotzdem war sie jahrelang nicht mehr beim Zahnarzt. Zudem ist sie unzufrieden mit ihrer Nase und ihrem Bindegewebe, das nach einer großen Gewichtsabnahme zu Wünschen übrig lässt.

Beide sind extrem unzufrieden mit ihrem Aussehen. Ein Zustand, der sich auch auf ihr Sozialleben auswirkt und sogar zu Eheproblemen führt. Zeit also, etwas zu unternehmen.

Begleitet von Fernsehkameras unterziehen sich die Schwestern daher, getrennt von ihren Familien, drei Monate lang aufwendigen Eingriffen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und auch ihre Männer und Kinder zeigen sich vom neuen Aussehen der beiden begeistert. In der Galerie könnt ihr die Verwandlung noch einmal nachverfolgen!

RTL II
RTL II
RTL II
RTL II
RTL II
RTL II
RTL II


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de