Dieser heimtückische Plan ist komplett aufgegangenen und unterhält nun ganz Deutschland. Während Stefan Raab (47) eigentlich als souveräner Fernseh-Moderator gilt, wurde er jetzt von Kollege Jan Böhmermann (33) aufs Glatteis geführt und machte sich so vor einer ganzen Fernseh-Nation zum Deppen.

In seiner Show "Neo Magazin" zeigt Böhmermann zunächst einen Einspieler aus Raabs tv total. Raabs Redaktion hatte vermeintlich einen Clip entdeckt, der eine chinesische Show-Kopie von "Blamieren oder Kassieren" zeigt. Etwas selbstgefällig reitet Raab anschließend darauf herum, dass er mittlerweile sogar in Asien kopiert werde, und empört sich darüber, dass sein Spiele-Konzept ohne zu fragen übernommen wurde.

Bei eben jenem Clip handelt es sich allerdings um eine von der Neo-Redaktion aufgenommene Fake-Show. "In China kennt Euch keine Sau", klärt Böhmermann auf. "Die haben 2.000 Sendungen Erfahrung, machen das seit 20 Jahren. Aber dass das dann so leicht ging, hat mich dann schon gewundert."

Eine Reaktion von Elton (42) und Raab folgte prompt und fällt sportlich aus. Elton hatte wohl schon vor der Ausstrahlung der Sendung Wind von dem Scherz bekommen und erklärte kurz davor auf Facebook: "Ich gehe jetzt mal ins Bett und schaue etwas ZDFneo. Die haben manchmal so tolle Ideen, aber scheiß Quote." Und auch Stefan Raab stellte gegenüber DWDL: "Glückwunsch! Super Gag, ich habe mich sehr amüsiert. Ein echt gelungener Coup." Wer austeilen kann, muss eben auch einstecken können!

Hier seht ihr den witzigen Coup:

Jan BöhmermannWENN
Jan Böhmermann
Stefan Raab im "TV total"-StudioProSieben / Willi Weber
Stefan Raab im "TV total"-Studio
EltonEva Napp/WENN.com
Elton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de