Abgenommen hat Kandidatin Nicole bei The Biggest Loser eine Menge, doch im Finale musste sie sich schließlich doch gegen den extrem erschlankten Marc geschlagen geben. Nach der Show fragen sich nun alle, ob die Kandidaten es schaffen, auch außerhalb der TV-Kameras an ihren Zielen festzuhalten und weiter abzunehmen. Wie sieht's denn aktuell so aus?

Zumindest Nicole scheint in dieser Hinsicht ehrgeizig zu sein. 41 Kilo sind schon runter, doch das soll auch so bleiben, wie sie im Promiflash-Interview verriet: "Wenn ich einen Tag keinen Sport machen kann, zum Beispiel wenn ich krank bin oder so, dann denke ich: 'Oh mein Gott, jetzt nehme ich wieder zu.' Und ich habe manchmal wirklich Angst davor, aber ich versuche alles, damit das nicht passiert."

Ja ja, der böse Jojo-Effekt, so ziemlich jede Frau fürchtet ihn. Und auch ihre Problemzone kennt Nicole zu genau: "Meine Beine sind so ein Problem, ich komme da auch nicht klar. Irgendwie nehme ich obenrum viel schneller ab als untenrum, voll doof." Doch wenn man Nicole so hört, hat man eigentlich keine Zweifel daran, dass sie das Training nicht wieder schleifen lässt. Es soll sogar noch mehr runter: "Ich will auf jeden Fall noch weiter abnehmen und dafür gebe ich auch Gas. (...) Mein Zielgewicht liegt auf jeden Fall zwischen 55 und 60 Kilo."

Nicoles faszinierenden Abnehm-Erfolg könnt ihr euch noch mal in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe anschauen!

[Folge nicht gefunden]
Promiflash
SAT.1/ Stephan Pick
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de