Abschiede sind nie leicht, vor allem dann nicht, wenn man Menschen Lebewohl sagen muss, die seit Jahren aus dem eigenen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Kein Wunder also, dass sich Alina bei Berlin - Tag & Nacht so schwer damit tat, ihren Freunden zu offenbaren, dass sie mit ihrer großen Liebe Greta tatsächlich nach London geht. Und tatsächlich lief der Abschied von der WG für Alina ganz anders, als gedacht.

Tagelang hatte Alina nach den richtigen Worten gesucht, um ihren Freunden mitzuteilen, dass sie Berlin für immer verlassen will. Die Begeisterung von Marcel und Co. hielt sich natürlich in Grenzen und so schob Alina die Mitteilung doch bis zum Tag des Abfluges auf. Und während Ole das Ganze einfach nicht wahrhaben wollte und als April-Scherz deklarierte, schlug Alina von ihren anderen Freunden vor allem erst einmal Enttäuschung und Wut entgegen. Den Abschied hatte sie sich wirklich anders vorgestellt! Doch nach dem Weggang von Sofi wollten die WGler natürlich nicht schon wieder einen aus ihren Reihen verlieren. Letztlich hat Alina aber dann doch noch ihren gebührenden Abschied bekommen: Denn ganz so, wie man sie kennt, flossen erst viele Tränen und schließlich kehrte sie noch einmal in die WG zurück, um mit ihren Freunden richtig zu feiern. Nicht nur für die Bewohner, sondern auch für die Fans war dies noch einmal ein Moment der Hoffnung: Entscheiden sich Alina und Greta doch noch um und bleiben in Berlin? Doch tatsächlich verabschiedete sich das Paar nach einer ausgiebigen Feier schweren Herzens und unter Tränen von Marcel, Joe und Co.

Wie schwer Alina ihr Abschied von der WG gefallen ist, könnt ihr euch in diesem Video noch einmal anschauen:

Saskia Beecks, BTN-Star im Jahr 2014Facebook.com/BerlinTN?fref=ts
Saskia Beecks, BTN-Star im Jahr 2014
Facebook.com/BerlinTN?fref=ts
Berlin Tag & Nacht: Gute Stimmung am SetPromiflash
Berlin Tag & Nacht: Gute Stimmung am Set


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de