Die Unter uns-Fans müssen zurzeit einiges verkraften. Erst die Meldung der zahlreichen Ausstiege und nun hat sich auch noch einer der Stars schwer verletzt. Benjamin Heinrich (29) ist während einer Drehpause gefährlich gestürzt.

Es scheint sich wie ein roter Faden des Schreckens durch die Schillerallee zu ziehen. Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass es innerhalb der Serie ein schlimmes Todesdrama geben wird. Nun ist etwas passiert, das nicht im Drehbuch stand, denn während einer Pause am Set stürzte der Pechvogel so unglücklich, dass er sich ernsthaft verletzte. Mit seiner rechten Hand kam der Schauspieler so unglücklich auf, dass der Knochen gesplittert wurde. Die Dreharbeiten mussten sofort unterbrochen werden und Benjamin, der die Rolle des Bambi spielt, wurde ins Krankenhaus gebracht. Gegenüber RTL erklärt der Verunfallte geschockt: "Im ersten Moment habe ich gedacht: 'Scheiße, der Knochen ist durch!' Aber das Adrenalin, das durch die Emotion ins Spiel kam, hat die Schmerzen in Grenzen gehalten. Erst als ich etwas zur Ruhe kam, schmerzte die Hand immer mehr. Es ist ein klassischer Mittelhandbruch an der rechten Hand. Diagnose: subkapitale MC V Fraktur."

Benjamin HeinrichPromiflash
Benjamin Heinrich
Benjamin HeinrichRTL
Benjamin Heinrich
Lars Steinhöfel und Benjamin HeinrichRTL
Lars Steinhöfel und Benjamin Heinrich
Benjamin HeinrichRTL
Benjamin Heinrich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de