In seinen Songs gibt er gerne mal den Macho, zeigt sich stets mit knapp bekleideten Damen und ist für seine großen Sprüche bekannt. Doch auch privat lässt es Flo Rida (34) gerne mal krachen, was ihm schon mehr als einmal eine Unterhaltsklage eingebracht hat. Darüber hinaus erhebt eine seiner Verflossenen jetzt unschöne Vorwürfe gegen den Rapper.

Bis bekannt ist, ob Flo Rida seine Affäre Natasha tatsächlich geschwängert hat, wird es noch eine Weile dauern. Denn laut TMZ hat das Model vor Gericht durchsetzen können, dass während der Schwangerschaft kein Vaterschaftstest durchgeführt wird - zum Wohle ihres Ungeborenen. Für Aufregung sorgt der Prozess aber allemal, behauptet die junge Frau doch jetzt, Flo Rida habe sie mit Geld dazu bringen wollen, das Baby abzutreiben! Was an dieser Behauptung dran ist, müssen wohl die weiteren Verhandlungen zeigen, bisher ist nicht bekannt, wie der Musiker auf die Vorwürfe reagiert hat. Bleibt abzuwarten, ob sich Flo Rida aus dieser Angelegenheit auch so einfach wieder herauswinden kann.

Flo RidaUKI/WENN.com
Flo Rida
Flo RidaJLN Photography/WENN.com
Flo Rida
Flo RidaJLN Photography/WENN.com
Flo Rida


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de