Geht es um die Performances von Miley Cyrus (21), scheiden sich die Geister. Ihre Fans halten die skurrilen Bühnenshows für Kunst, während die Kritiker nur mit dem Kopf schütteln und der Sängerin unterstellen, langsam aber sicher verrückt zu werden. Auch ihr neuester Gig wirft nun die Frage in den Raum, wann aus Provokation eine peinliche Lachnummer wird. In London lieferte sich Miley nun eine heiße Penis-Show während des Auftritts - Live-Blowjob inklusive!

Dass Zungenspiele und überdimensionale Accessoires, die an das männliche Geschlechtsteil erinnern, bei den Touren des einstigen Kinderstars dazugehören, ist mittlerweile klar, doch die Andeutungen hat Miley nun durch knallharte Tatsachen eingetauscht. Mitten auf der Bühne vergnügte sie sich mit einer Gummipuppe und konnte ihre Finger und vor allem ihren Mund dabei nicht vom Plastikpenis lassen. Mit vollem Einsatz saugte Miley an dem Fake-Phallus und bot ihrem Publikum eine Peepshow vom Feinsten. Und falls irgendwer in den hinteren Reihen die Lutschattacke auf das Gummi-Genital verpasst haben sollte, ließ Miley noch einen überdimensionalen Riesenlümmel aufblasen. Darauf gönnte sie sich dann noch einen wilden Ritt, bevor sie dann mit ihren Tänzerinnen Zungenküsse tauschte und eine von ihnen auf Tauchstation zwischen ihre Beine schickte.

Doch was sagt ihr zu Mileys Oral-Eskapade? Im Voting könnt ihr abstimmen!

Ariana Grande 2018 in New York
Getty Images
Ariana Grande 2018 in New York
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards  2013
Getty Images
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de