Der Football-Spieler Michael Sam (24) ist gerade nicht nur auf dem vorläufigen Höhepunkt seiner Karriere angekommen, wurde er doch gerade eben in die US-amerikanische National Football League aufgenommen. Er hat wohl auch einen noch emotionaleren Sieg errungen: Als erster NFL-Spieler hat er sich sehr offen zu seiner Homosexualität bekannt. Ein ganz klares Zeichen, dass sich auch dieser knallharte Sport langsam von Vorurteilen und klischeehaften Bildern lösen kann und immer toleranter wird. Natürlich sind die meisten von diesem mutigen Statement begeistert. Und neugierig: Wer ist der Mann, der Michaels Herz für sich beansprucht? Wie sich zeigt, ist Vito Cammisano durch eines fest mit seinem Partner verbunden, nämlich der Liebe zum Sport.

Genau wie Michael war auch Vito an der University of Missouri in einer Sportmannschaft. Zwischen 2009 und 2012 tat er sich erfolgreich im Schwimmteam der Hochschule hervor, konnte sich mehrfach Spitzenplatzierungen in großen Rennen sichern. Wie man seiner offiziellen Athleten-Biografie auf der Universitäts-Homepage entnehmen kann, ist sein liebster Harry Potter-Charakter interessanterweise Lucius Malfoy, und den zitiert er offensichtlich auch mit Leidenschaft. So gesehen ist Vito wohl nicht nur ein sehr durchtrainierter junger Mann, sondern hat noch dazu eine gesunde Portion Humor. Sein Outing erfolgte im Übrigen bereits 2011, nach dem Vorbild von Greg DeStephen, einem anderen Schwimmer seiner Universität, der sich schon im Jahr 2008 outete.

Vito ist aber nicht nur Sportler, er geht nebenbei auch noch einer Beschäftigung bei einem großen Medienunternehmen nach. Sollten Michael und er allerdings irgendwann den Entschluss fassen, ihre Liebe auch amtlich zu machen, dann werden sie wohl den Bundesstaat wechseln müssen: In Missouri ist die gleichgeschlechtliche Ehe immer noch ein Tabu.

Michael SamInstagram/ Vito Cammisano
Michael Sam
Instagram/ Vito Cammisano
Michael Samtwitter.com/MikeSamFootball
Michael Sam


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de